Programmangebote in Bad Zalakaros und in der Umgebung

Zalakaros liegt nur paar Kilometer von Klein-Balaton-Region entfernt und ist eine ruhige, stille, dennoch lebhafte Ortschaft, wo man täglich dafür sorgt, dass die Gäste für sich in allen Jahreszeiten Programme aussuchen können. Dies ist der Stadt, wo man die frische Luft, sowie die ruhige Atmosphäre der Landschaft und im Zentrum liegende Arboretum geniessen kann. Die Gastronomie ist hier auch hervorragend, wechselhaft und individuell. Man kann die ortstypische Gerichte geniessen, und dazu die passende Weine auswählen in verschiedenen Kategorien. Es kann Sommer, Winter, Herbst oder Frühling sein, sicher ist, dass diese schöne Kleinstadt sich mit Leben füllt, wozu unser Hotel Karos Spa die Wellness-Erlebnisse anbietet!


EIN KLEINER GESCHMACK AUS UNSEREN PROGRAMMEN:

Beständige Programme in Zalakaros

Während der Veranstaltung werden ein Flohmarkt, Vorstellungen von Handwerkern und Weinstuben auf dem Gyógyfürdő tér (Heilbadplatz) ihre Gäste erwarten. Der Zutritt für diese Programme ist frei.

Sight-seeing-Tour mit unseren sog. Dotto (Städtische Klein-Zug) täglich mehrmals (nur bei trockenem Wetter):

Probieren Sie es auch aus! Dieser Klein-Zug startet vor unserem Hotel und zeigt Ihnen die schönsten Ecken von unseren Städtchen.

Auf dem Wege der Sinne in Zalakaros:

Die Stadt Zalakaros hat auch eine interaktive Stadtbesichtigungstour von 2–3 Stunden für ihr Sechs-Sinne-Programm organisiert. Die Gäste erhalten ein Wegführerheft im Tourinformbüro für die Erlebnistour „auf dem Wege der Sinne“, mit dem sie spielend, auch die Sinnesorgane verwendend, in verschiedenen Stationen durch Quizfragen die Sehenswürdigkeiten von Zalakaros kennen lernen können.  Das Heft enthält Sonderinformationen und Tipps, und will den Aufenthalt in der Stadt durch Gutscheine und Überraschungen noch angenehmer machen. Sein Ziel ist es, eine Verlangsamung in unserer rasenden Welt zu erreichen und eine Alternative für den qualitätsvollen Zeitvertrieb anzubieten.

Segway Touren in Zalakaros:

Mit diesem seriösen Verkehrsmittel können sie die Plätze besuchen, wo die Einheimische auch nicht jeden Tag spazieren. Durch eine spezielle Tour mit Begleiter werden die hügeligen Strassen der Kleinstadt, Parks und Wenbaugebiete gezeigt. Ein wunderbares Panorama ist garantiert.

Nordic Walking Touren:

Dies ist eine spannende Sportart, wo unser Ziel auch ist die unsere Umgebung zu bewundern mit der Hilfe von zwei speziellen Stöcken.

Sightseeing mit Rad:

Wenn Sie eine aktive Entspannung suchen, haben Sie die Gelegenheit in unser Hotel Fahrräder zu mieten, mit dem man die Umgebung entdecken kann. Wir helfen gerne Ihre Fahrradtouren zu planen. Fragen Sie uns nach Ideen!

Wandertour in Zalakaros:

Die stimmungsvolle Kleinstadt kann man auch durch Wandern kennenlernen. Im Arboretum können wir verschiedene interessante Pflanzen anschauen, und ob es Frühling oder Herbst ist, kann man in Zalakaros die wunderbare Blumenwelt bewundern. Kein Wunder dass der Kleinstadt auch die „Beblümte Stadt in Ungarn“ Titel erworben hat! Es gibt verschiedene Wanderwege. Bitte fragen Sie nach unserer Hilfe bei der Wahl!

Granit Heil-, Erlebnis- und Strandbad: Die familienfreundliche Bad des Balaton Regions:

Die zalakaroser Bad erwarten ganzjährig mit drei komplexen Abteilungen (Heilbad, Erlebnisbad, Heilzentrum) die Gäste, sowie ab Mai bis September im offenen Park mit einen Strandbad. Im Bad finden alle Generationen die passende Becken, Rutschen oder Restaurant. Die neueste Attraktion ist die Wasserspinnen-Welt, wo die Kinder am liebsten rumtoben können.

Freilichtkino:

Das Freilichtkino in Zalakaros erwartet die Gäste ab Juni bis August, fast an allen Tagen in der Woche. Über das Kinoprogramm werden Sie in unserem Hotel informiert.

Aussichtsturm in Zalakaros:

Eine wunderbare Panorama können wir erblicken, wenn wir hier hinauf klettern: bei schönen Wetter kann man sogar die Klein-Balaton sehen. Hier muss man auch anhalten, da eine nette kleine Weinstube hier aufgebaut wurde. Geniessen Sie einen schönen Glas Wein in eine schöne Umgebung!

Thermalsee und Ökohufer:

Aus dem Gelände des Heil- und Thermalbades Gránit fließt 600 bis 1000 m3 Wasser in den Bach Banyavölgyi und schließlich zum Klein-Balaton. Aus diesem abfließenden Wasser entstand der Thermalsee in Zalakaros. Die erste Station der zum Thermalsee kommenden Gäste ist das Empfangsgebäude mit besonderer Architektur. Seine interessanteste Stelle ist der zum Gebäude gehörende fünfzehn Meter hohe Aussichtsturm mit wunderschönem Panorama. Neben dem Empfangsgebäude ist der Pavillon der Töne zu finden, wo man die Töne und die Änderungen der Schwingungslängen durch Klangelemente verschiedener Tonhöhen kennen lernen kann. Wer Mut hat, kann versuchen, mit Hilfe des auf dem See errichteten Plattenweges „auf dem Wasser zu laufen“. Die beiden Ufer des Sees werden von einer Brücke mit einer Insel in der Mitte verbunden. Auf dem See ist außerdem auch ein schwimmender Springbrunnen zu finden. An den vier Seiten des Meditationsraumes der Lichter stehen Holzsäulen verschiedener Größen, der Sonnenschein kommt durch irgendeine Spalte immer ein, durch diese Anordnung wird die Wirkung der Erddrehung veranschaulicht. Der Lehrpfad führt an der Seite des Sees zum Wald zwischen den Bäumen auf von Ständern unterstützten Holzboden, und die Pflanzen werden durch Textschilder vorgestellt. Auf dem Spielplatz am Seeufer werden die Kinder von Sandkasten, Tassenschaukel, Karussell, Klettergerüst und einem Holzhaus erwartet und zwischen diesen Spielzeugen schlängelt ein kleines Bächlein. Auch ein Fitnesspark wartet hier auf seine Besucher. Zu jedem Gerät gehört eine Bedienungsanleitung und es wird erklärt, welche Bewegung auf welchen Körperteil auswirkt.

Über die Ausflüge können Sie Informationen bei unsere Programmabteilung bekommen oder unter der Erreichbarkeiten:

E-mail: program@karos-spa.hu

Telefon: +36 93 542 519